Ausbildungsplatzangebot für 2022, Straßenwärter (m/w/d)

Ausbildungsplatzangebot

 

Die Stadt Burg bietet zum 1. August 2022 zwei Ausbildungsplätze zum Straßenwärter (m/w/d) an.

 

Die Ausbildung dauert drei Jahre und besteht aus theoretischen und praktischen Abschnitten im dualen System. Die Auszubildenden werden während der praktischen Ausbildungszeit im Bauhof der Stadt Burg eingesetzt. Die theoretische Ausbildung wird in der berufsbildenden Schule Schönebeck und die überbetriebliche Ausbildung im Bildungszentrum der berufsbildenden Schule Schönebeck durchgeführt.

 

Wir erwarten:

 

  • abgeschlossene Schulausbildung, mindestens ein guter Hauptschulabschluss
  • Beobachtungsgenauigkeit (z. B. Erkennen von Gefahren)
  • rasche Auffassungsgabe
  • technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • gesundheitliche Eignung
  • Engagement und Verantwortungsbewusstsein

 

Unsere künftigen Auszubildenden sollten sowohl aufmerksam als auch zuverlässig sowie team- und kooperationsfähig sein. Daneben gehören Verantwortungsbewusstsein und Einsatzbereitschaft verbunden mit sozialer Kompetenz zu Ihren Stärken? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

 

Ihre Vorteile bei uns:

 

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche sowie vielfältige Ausbildung. Das Ausbildungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD).

 

Die Zukunft gehört Ihnen:

 

Bewerben Sie sich mit Ihrem persönlichen Anschreiben, Lebenslauf, den letzten beiden Schulzeugnissen sowie möglichen weiteren Unterlagen. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 12. November 2021 an: Stadt Burg, Sachgebiet Personal, In der Alten Kaserne 2, 39288 Burg. Eventuelle telefonische Nachfragen sind an Frau Töffels Tel. 03921/ 921 605 zu richten.

 

Allgemeiner Hinweis:

Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Andernfalls werden die Unterlagen der nicht berücksichtigten Bewerber mit Ablauf des 31. Juli 2022 vernichtet. Gesonderte Eingangsbestätigungen werden nicht ausgefertigt.

 

Stark

Bürgermeister

Zurück