Stellenausschreibung Sachbearbeiter Verfahrensangelegenheiten Städtebauförderung/kommunale Haushaltsplanung (m/w/d)

Stadt Burg
Der Bürgermeister


Stellenausschreibung

Die Stadt Burg schreibt die Stelle Sachbearbeiter Verfahrensangelegenheiten Städtebauförderung/kommunale Haushaltsplanung (m/w/d)

zum 15. Mai 2019 in Vollzeit aus. Die Einstellung erfolgt befristet für ein Jahr. Dieser Arbeitsplatz ist nicht Teilzeit geeignet.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

• Erarbeitung und Fortschreibung von Investitionsplänen zur Vorbereitung und Umsetzung der Städtebauförderprogramme in der Stadt Burg
• Erstellung von Fördermittelanträgen
• Erarbeitung und Kontrolle von Zahlungsplänen
• Aufstellung und Bewirtschaftung von Liquiditätsplanungen
• finanztechnische Betreuung und Abwicklung von Fördermaßnahmen
• Erstellung von Bescheiden und Verträgen zur Vergabe von Fördermitteln an Dritte
• Erstellung von Verwendungsnachweisen zu abgeschlossenen Förderprojekten zur Vorlage bei den Prüfbehörden (Landkreis und Bewilligungsbehörden)
• projektbezogene Planung und Bewirtschaftung des Teils des kommunalen Haushaltsplanes zu den Städtebauförderprogrammen

fachliches/persönliches Anforderungsprofil:
• Ausbildung zum Verwaltungsfachwirt oder einer dem Aufgabengebiet entsprechender Qualifizierung und/oder einschlägiger Berufserfahrung und/oder kaufmännischer Ausbildung
• Abschluss Diplom Finanzwirt/in (FH), Bachelor of Arts Ökonomie wäre wünschenswert
• ein sicherer Umgang mit Microsoft-Office-Produkten sowie gute EDV-Kenntnisse
• Kenntnisse im Haushalts- und Kassenrecht, Haushaltsplanung
• Kenntnisse im Verwaltungsrecht wären wünschenswert
• selbständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten, gepaart mit einer guten Auffassungsgabe, Takt, Umsicht, wirtschaftliches und menschliches Verständnis
• Freundliches und sicheres Auftreten, hohe Sozialkompetenz und Teamfähigkeit
• Freude am Umgang mit komplexen Vorgängen und Zahlen
• PKW Führerschein

Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 9b TVöD/VKA.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt eingestellt. Bitte fügen Sie in diesem Fall einen entsprechenden Nachweis der Bewerbung bei.
Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 12. April 2019 an: Stadt Burg, Sachgebiet Personal/Kita-Verwaltung, In der Alten Kaserne 2, 39288 Burg

Allgemeiner Hinweis:
Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Andernfalls werden die Unterlagen der nicht berücksichtigten Bewerber mit Ablauf des 30. Juni 2019 vernichtet. Gesonderte Eingangsbestätigungen werden nicht ausgefertigt.

Rehbaum

Zurück