Allgemeine Beschreibung der Baumaßnahme für die Grundschule Burg-Süd

 

Was wird saniert?

Fassade

Hier steht die Anbringung eines Wärmedämmverbundsystems um das Objekt im Vordergrund.

 

Dach

Die Verbreiterung des Dachüberstandes durch die Wärmedämmverbundsystemarbeiten ist an einigen Gebäudeteilen erforderlich.

 

Fenster

Es erfolgt der komplette Austausch der alten Fenster im Gebäude.

 

Sonnenschutz und Verdunklung

Es werden zur Verschattung Raffstoreanlagen von außen angebracht. Eine Vertikal-Verdunklung im Innenbereich ergänzt diese bauliche Maßnahme.

 

Keller

Der gesamt Kellerbereich erhält aus energetischen Gründen eine Kellerdeckendämmung.

 

Lüftungsanlage

Der Einbau von Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung in den meisten Räumen sorgt in der Zukunft für ein angenehmes Klima und reduziert den Lüftungswärmeverlust.

 

Schrägaufzug

Die Anbringung eines Plattformlifts zum Keller soll die Barrierefreiheit auch in den Kellerräumen gewährleisten.

 

Aufzugsanlage

Der Einbau eines Aufzuges im Außenbereich, der über alle Hochgeschosse verlaufen soll, dient der barrierefreien Nutzung des Gebäudes.