Pressemitteilungen der Stadt Burg

Das traditionelle Osterfeuer der Stadt Burg wird am Ostersamstag, 26.03.2016, um 18.00 Uhr - unter den wachsamen Augen der Burger Feuerwehr - auf der Kolkwiese entzündet. Dabei unterstützt die Stadt Burg die Gaststätte BIG BEN.

Die Sitzung des Kinder- und Jugendforum der Stadt Burg findet am 22. März 2016 um 15.30 Uhr im Hugenottenkabinett, Bruchstraße 24 in Burg statt.

Aufgrund der Verlegung einer Trink- und Schmutzwasserleitung mit Hausanschlüssen im Auftrag des Wasserverbandes Burg, Am Holländer sowie im Burger Winkel, ist die Vollsperrung der Fahrbahn vom 21. März bis 17. Juni 2016 erforderlich. Für Anwohner werden Zuwegungen zu den Grundstücken in diesem Zeitraum geschaffen.

Eine Übersicht zu allen aktuellen Straßensperrungen finden Sie unter http://www.stadt-burg.de/cms/strassensperrungen.html.

Nachtschwimmen und -Sauna am 19.03.2016

Öffnungszeiten über die Osterfeiertage 25.-28.03.2016

24.03.2016, 18.00 Uhr   Ortschaft Ihleburg, Sportplatz

24.03.2016, 19.00 Uhr   Ortschaft Schartau, Feuerwehrgerätehaus

26.03.2016, 18.00 Uhr   Stadt Burg, Kolkwiese

26.03.2016, 18.00 Uhr   Ortschaft Parchau, Gemeindezentrum

26.03.2016, 18.00 Uhr   Ortschaft Detershagen, Gemeindezentrum

26.03.2016, 18.00 Uhr   Ortschaft Niegripp, Gaststätte „Kanalstübchen“

Aufgrund der Herstellung eines Trinkwasser- und Abwasserhausanschlusses in Höhe Johann-Sebastian-Bach-Str. 60 a ist die Vollsperrung der Fahrbahn vom 14. bis 18. März 2016 erforderlich. Der Gehweg wird in diesem Zeitraum passierbar sein.

Eine Übersicht zu allen aktuellen Straßensperrungen finden Sie unter http://www.stadt-burg.de/cms/strassensperrungen.html.

Willkommen zu einem Spektakel der ganz besonderen Art! Zum sechsten Mal wird in Schartau der »wahre König der Furche« gekürt. PS-starke Boliden, Spaß und Staunen sind an diesem Tag Programm. Auch für die Unterhaltung unserer Jüngsten ist gesorgt.

Samstag, 23. April 2016 | 10:00 Uhr, Ortsausgang Schartau · Richtung Elbfähre/Rogätz • Ackerstück hinter der Mohrslake

Die FÊTE DE LA MUSIQUE IN SACHSEN-ANHALT feiert am 21.06.2016 den Sommeranfang mit französischem Flair. Ob Amateur oder Profi, ob ernst oder unterhaltend, jeder kann mitmachen! Macht Ihr gerne Musik? Habt Ihr Lust auf einen Auftritt im öffentlichen Raum oder in angrenzenden Lokalitäten? Wendet Euch gleich an die Verantwortlichen in Eurer Stadt!

Die Rekrutinnen und Rekruten aus den Standorten Burg, Beelitz, Storkow und Berlin wurden heute am Freitag, 4. März 2016, um 10.30 Uhr, in Burg auf dem Rolandplatz, Teil der mehr als 300 jährigen Militärtradition der Stadt Burg, welche mit der Clausewitz-Kaserne den größten Bundeswehrstandort in Sachsen-Anhalt beherbergt.

Heute wurde eine gefälschte Ankündigung einer angeblichen Sperrmüllsammlung am 06.03.2016 als Postwurfsendung im Stadtgebiet Burg verteilt. Erste diesbezügliche telefonische Anfragen erreichten bereits die Abfallwirtschaftsgesellschaft Jerichower Land mbH. Diese Sammlung findet natürlich nicht statt, so die AJL. Sperrmüllsammlungen finden nur über das Abrufkartensystem statt und dies gewiss nicht an einem Sonntag. Die zugelassenen Abfallstoffe sind ebenso falsch wieder gegeben.

Dass die Kirchen sich an Landesgartenschauen mit einem eigenen Programm und einem eigenen Veranstaltungsort beteiligen, hat Tradition. Auch auf der Landesgartenschau 2018 in Burg werden die Kirchen der Stadt mit Fläche und eigenen Veranstaltungen präsent sein. Konkretisiert wurde bereits die Standortwahl. Auf einem Teilstück der Ihlegärten, zwischen Breitem Weg und Hainstraße (Schusterinseln), entsteht auf ca. 500 qm ein Kirchenpavillon mit angrenzendem Themengarten.

Das Landesnetzwerk Migrantenorganisationen Sachsen-Anhalt (LAMSA) e.V. führt zusammen mit der Landeszentrale für Politische Bildung Probewahlen zur Landtagswahl 2016 in Sachsen-Anhalt durch. Alle Bürger ohne deutsche Staatsangehörigkeit dürfen ihre Stimme abgeben.

Wann? Am 11.03.2016 von 10 bis 18 Uhr

Wer? Alle ab 18 Jahre mit ständigem Wohnsitz in Sachsen-Anhalt (mindestens 3 Monate) egal welcher Herkunft.

Wo? In 14 Wahllokalen in Sachsen-Anhalt: Naumburg, Halle, Sangerhausen, Bitterfeld, Wittenberg, Dessau-Roßlau, Zerbst, Staßfurt, Halberstadt, Magdeburg, Haldensleben, Stendal, Genthin und Burg.

Sonntag, 06.03.2016 um 16.00 Uhr, Stadthalle Burg, Platz des Friedens 1, 39288 Burg

Karten je 10,00 Euro: Papierwelt am Markt, Tel. 03921 - 48 24 450 / Restkarten können an der Abendkasse erworben werden.

zum 01.03.2016 wird das Hundegesetz des Landes Sachsen-Anhalt geändert. Neu ist unter anderem ein Zucht-, Vermehrungs- und Handelsverbot mit gefährlichen Hunden nach § 3 Abs. 4 HundeG LSA.

Auf den Seiten www.landesgartenschau-burg-2018.de können sich Interessenten und Nutzer ab heute Nachmittag, den 25.02.2016, über die Entwicklung der Burger Langdesgartenschau informieren, Neuigkeiten und Termine finden sowie Bildergalerie und LaGa TV besichtigen.

Auf Grund eines Hausanschlusses mit Gas ist die Vollsperrung der Fahrbahn in Höhe Große Hirtenstraße 18 am 03.03.2016 in der Zeit von 7.00-16.00 Uhr erforderlich.

Aus innerbetrieblichen Gründen ist das Standesamt im historischen Rathaus der Stadt Burg, Breiter Weg 27 am Freitag, 4. März 2016, geschlossen.

Am 13. März 2016 wird in Sachsen-Anhalt ein neuer Landtag gewählt. Da Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren bei der bevorstehenden Landtagswahl nicht mitbestimmen können, hat der Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt eine U18-Wahl ins Leben gerufen, bei der alle herzlich eingeladen sind, am 4. März 2016 von 08.00 - 18.00 Uhr, im Wahllokal U27Jugendclub mitzumachen und sich zu beteiligen.

In einer Informations- und Diskussionsrunde am Donnerstag, 11.02.2016, berieten Friedhofsgärtner, der Landesverband Gartenbau Sachsen-Anhalt e.V. und Garten- und Landschaftsbauer der Landesgartenschau Burg 2018 GmbH über die Gestaltung des Bereiches „Grabgestaltung und Denkmal".

Stadt Burg und Wohnungsbaugesellschaft Burg unterstützen Projekt „Winterzauber“ von Stadthallenpächterin Janie Niele.

Eislaufbahn noch bis zum 6. März 2016 täglich von 10.00 bis 19.00 Uhr geöffnet.

Ein neues Objekt wurde eingestellt: Brüderstraße 1

Das beidseitig eingebaute Wohnhaus befindet sich auf der östlichen Seite der Brüderstraße gegenüber des Roland Gymnasiums Burg. Zu dem Grundstück gehören ein Fachwerkhaus sowie  das westlich gelegene Backsteinhaus. Eine Zufahrt gibt es nicht, jedoch wäre dies evtl. über die Zerbster Straße 4 möglich. Das Grundstück ist herrenlos, da das Eigentum aufgegeben wurde. Eine notarielle Überschreibung des Grundstückes ist auf jedermann möglich.

Nähere Informationen erhalten Sie unter www.stadt-burg.de/altes-haus-sucht-zukunft

Durch die Wirtschaftsförderung der Stadt Burg wurde in Zusammenarbeit mit dem BVB-Verlag, welcher als renommierter Verlag für kommunale Informationsbroschüren seit über 20 Jahren agiert, eine neue Broschüre zum Wirtschaftsstandort Burg erarbeitet. Die Broschüre enthält neben allgemeinen Informationen zur Stadtgeschichte, Wissenswertes zur historischen und wirtschaftlichen Entwicklung der Stadt, Standortfaktoren, sowie die erfolgreiche Entwicklung im Industrie- und Gewerbepark Burg, verbunden mit der wirtschaftlichen Vielfalt und unternehmerischen Leistungsfähigkeit.

Die Carnevalssaison in Burg ist nun beendet. Niegripper Carneval Club übergibt Schlüssel zurück an den Bürgermeister, Jörg Rehbaum.

Aus innerbetrieblichen Gründen im Sachgebiet Kultur, Bildung und Soziales der Stadtverwaltung Burg, In der Alten Kaserne 2 bleibt der Bereich Kita-Verwaltung vom Donnerstag, 11. bis Mittwoch 17. Februar 2016, geschlossen.

kommende Woche Sonnabend, 20. Februar 2016, findet von 18.00 bis 23.00 Uhr in der Burger Schwimmhalle wieder das beliebte Nachtschwimmen statt.

Ein neues Objekt wurde eingestellt: Zerbster Straße 5

Das Eckhaus befindet sich auf der östlichen Seite der Brüderstraße/ Ecke Zerbster Straße. Es ist beidseitig angebaut und seit über 20 Jahren leerstehend. Das Grundstück ist herrenlos, der Verzicht auf Eigentum ist im Grundbuch eingetragen.

Nähere Informationen erhalten Sie unter www.stadt-burg.de/altes-haus-sucht-zukunft

Aufgrund einer erforderlichen Schulung im Sachgebiet Zahlungsverkehr der Stadtverwaltung Burg, In der Alten Kaserne 2, bleibt die Zahlstelle am Donnerstag, den 11. Februar 2016, geschlossen. Es können an diesem Tag keine Einzahlungen vor Ort vorgenommen werden.

Mit Jahresbeginn 2016 erhalten Haushalte Sachsen-Anhalts Post vom Statistischen Landesamt. Mit diesen Briefen wird der Besuch eines Erhebungsbeauftragten angekündigt. Dieser unterstützt im Auftrag des Statistischen Landesamtes die auch als „kleine Volkszählung“ (Mikrozensus) benannte jährliche Haushaltsbefragung.

Der Kulturstammtisch möchte in der Sommerzeit kulturelle Veranstaltungen in der Stadt Burg und deren Ortschaften ansprechend und mit Weitenwirkung bewerben. Dafür wurde schon im Jahr 2012 die Dachkampagne „Kultursommer“ entwickelt und erfolgreich durchgeführt. Nach dem Erfolg der letzten Veranstaltungsreihe soll es auch in diesem Jahr wieder einen Kulturreigen geben.