Willkommen in der Stadt der Türme

von René Teßmann

Es handelt sich um ein öffentliches Interessenbekundungsverfahren. Das Verfahren dient der Ermittlung des Interessentenkreises sowie der Auswahl geeigneter Interessenten. Von den eingehenden Interessenbekundungen werden maximal 5 Interessenten zu weiteren Verhandlungen ausgewählt.

Zum gesamten Interessenbekundungsverfahren.

von René Teßmann

Öffentliche und private Gästeführungen sind wieder möglich. Den Auftakt in Burg machen der "Architekturspaziergang" und der "Burger Stuhlgang". Karten und Anmeldung vorab in der Tourist-Information Burg (03921/6369290) erforderlich.

von René Teßmann

Die Jugendforen der Partnerschaften für Demokratie Burg und das südliche Jerichower Land sowie Genthin, Jerichow und Elbe-Parey laden herzlich ein, sich an der Aktion „PLOGGING“ zu beteiligen. Der Trendsport Plogging kommt aus Schweden („plocka“ = aufheben) und verbindet das Joggen mit dem Müllsammeln.
 

von René Teßmann

Seit Dienstag, 2. Juni 2020, ist die Tourist-Information der Stadt Burg am Bahnhof wieder geöffnet. Ebenso können unter Beachtung der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln der Landesregierung Sachsen-Anhalt wieder Gästeführungen (private Gruppenbuchungen sowie öffentliche Gästeführungen) stattfinden.

von René Teßmann

Auch in diesem Jahr hängt der Bauhof zur Verschönerung der Innenstadt Blumenampeln auf. Der Andrang auf die Patenschaften der Blumenampeln war groß, sodass alle 84 Stück vergeben wurden konnten.

von René Teßmann

Mit dem Einbau neuer Fenster in der Grundschule „Burg-Süd“ starteten die dringend notwendigen Sanierungsarbeiten, um den Erhalt der Einrichtung zu sichern. Des Weiteren stehen umfangreiche Fassadensanierungen und –dämmungen ebenso auf dem Plan wie allgemeine Putz- und Malerarbeiten. Zu dem Einbau der neuen Fester wird auch der Sonnenschutz installiert. Auch eine moderne Lüftungsanlage in allen Klassenräumen und im Speiseraum soll für ein angenehmes Klima sorgen.

von René Teßmann

Die Stadt Burg öffnet ab  2. Juni 2020 ihre Sporthallen für den Schul- und Vereinssport. Wegen der Corona-Pandemie gilt jedoch weiterhin, dass ein Abstand von 1,5 m erforderlich ist und die Hygienevorschriften eingehalten werden. Dazu gehört auch die Desinfektion der genutzten Sportgeräte.

von René Teßmann

Mit der 6. SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung vom 26. Mai 2020 wurde die Öffnung aller Kindertageseinrichtungen mit eingeschränktem Regelbetrieb beschlossen. Folglich öffnen ab 2. Juni 2020 alle Kindertageseinrichtungen in Trägerschaft der Stadt Burg.