Beteiligung der Öffentlichkeit

Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit an der Bauleitplanung
Öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 1 BauGB über den vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 108
„Solarpark Burg – Blumenthal“

 

Der Stadtrat der Stadt Burg hat in seiner öffentlichen Sitzung am 14. Juni 2018 die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 108 „Solarpark Burg-Blumenthal“ beschlossen. Die öffentliche Auslegung des Vorentwurfs für den o.g. Bebauungsplan wird hiermit ortsüblich bekannt gemacht.

Folgende Ziele werden mit der Aufstellung des Bebauungsplanes verfolgt:

• Festsetzung eines sonstigen Sondergebietes „Energiegewinnung auf der Basis solarer Strahlungsenergie“ gem. § 11 Absatz 2 BauNVO
• die Realisierung und den Betrieb einer Freiflächenphotovoltaikanlage einschließlich der erforderlichen Nebenanlagen planungsrechtlich zu ermöglichen
• Erzeugung von umweltfreundlichen Solarstrom

Der geplante räumliche Geltungsbereich des Bebauungsplanes Nr. 108 “Solarpark Burg-Blumenthal“ ist in der nachfolgenden Übersichtskarte dargestellt.

Nähere Informationen sind aus den ausliegenden Planungsunterlagen zu entnehmen.

Zur Erörterung und Erläuterung der Planungsziele wird zum Zwecke der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung im Sinne des § 3 Abs. 1 BauGB der Planvorentwurf für die Dauer eines Monats öffentlich ausgelegt.

Umweltprüfung
Im Hinblick auf den frühen Verfahrensstand liegen bisher keine umweltrelevanten Stellungnahmen vor. Es besteht gemäß § 2 Abs. 4 i.V.m. § 1 Abs. 6 Nr. 7 und § 1a BauGB die Gelegenheit zur Abgabe einer Stellungnahme für die Belange des Umweltschutzes und zur Abgabe von umweltrelevanten Informationen. Nähere Informationen zu den Zielen sowie Auswirkungen der Planung sind dem Vorentwurf der Begründung zu entnehmen.

Der Planvorentwurf und die dazugehörige Begründung liegen in der Zeit vom 12. Juli 2019 bis zum 13. August 2019 in der Stadtverwaltung Burg, In der Alten Kaserne 2, 39288 Burg, Haus 2, 2. Obergeschoss, Fachbereich Stadtentwicklung und Bauen (Schaukasten/Raum 221), zu den Öffnungszeiten:

Montag  8.00 – 16.00 Uhr
Dienstag 8.00 – 16.00 Uhr
Mittwoch 8.00 – 16.00 Uhr
Donnerstag 8.00 – 17.00 Uhr
Freitag  8.00 – 12.00 Uhr

und darüber hinaus nach telefonischer Terminvereinbarung zu jedermanns Einsichtnahme öffentlich aus.
Während dieser Auslegungsfrist können an o.g. Stelle zum ausliegenden Planmaterial von jedermann Stellungnahmen schriftlich oder zur Niederschrift vorgetragen werden. Die Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung ist gegeben. Entsprechend § 3 Absatz 2 Satz 2 Halbsatz 2 können nicht fristgerechte abgebende Stellungnahmen bei der Beschlussfassung von Bauleitplänen unberücksichtigt bleiben.

Gemäß § 4a (4) Satz 1 können alle Dokumente, vom 12. Juli 2019 bis zum 13. August 2019 unter https://www.stadt-burg.de/cms/bauleitplanungen.html, online eingesehen und Einwendungen ebenfalls abgegeben werden.

Hinweise:

Nach § 4a Abs. 6 BauGB können Stellungnahmen, die nicht rechtzeitig innerhalb der Auslegungszeit abgegeben worden sind, bei der weiteren Beschlussfassung über den Bauleitplan unberücksichtigt bleiben, sofern die Stadt deren Inhalt nicht kannte und nicht hätte kennen müssen und deren Inhalt für die Rechtmäßigkeit des Bauleitplans nicht von Bedeutung ist.

Burg, 03. Juli 2019


gez.
Rehbaum
Bürgermeister

B108

Übersicht über den geplanten räumlichen Geltungsbereich

des Bebauungsplanes Nr. 108 „Solarpark Burg – Blumenthal“ (Karte unmaßstäblich)

 

Beteiligung an der Bauleitplanung

Folgende Bauleitplanungen befinden sich derzeit in der Öffentlichkeitsbeteiligung:

 

 

 

rechtskräftige Bebauungspläne

Die nachstehend aufgeführten Bauleitplanungen sind seit der Städtebaurechtsnovelle 2017 vom 13.5.2017 in Kraft getreten:

Bebauungsplan Nr. 76 "Gewerbegebiet an der Magdeburger Chaussee", 1. Änderung

Bebauungsplan Nr. 104 der Stadt Burg OT Parchau für den Bereich "An der Mühlenstraße"

Bebauungsplan Nr. 102 der Stadt Burg OT Reesen für den Bereich "An der Berliner Chaussee"